Drucken

Hallen-Kreismeisterschaften Kalbach 2024

 Platz 1 für Paulina Schmidt und Batu Eichner!

Bei den Hallen-Kreismeisterschaften im Mehrkampf waren 11 Sportler/innen vom LC Steinbach am Start. 2 x Gold (Paulina Schmidt, Batu Eichner) und 1 x Silber (Nouah Haddas) waren herausragend beim LC. Auch sonst gab es zufriedenstellende Ergebnisse. In der M12 siegte Batu Eichner im Dreikampf mit 967 Punkten. Die 60m lief er in 9,55 Sek., Weit sprang er 3,58m und die Kugel stieß er auf 6,51m. Platz 2 ging an Nouah Haddas mit 865 Punkten. Er lief über 60m 9,60 Sek., sprang 3,19m weit und stieß die Kugel auf 5,61m. Tolle Leistung von Beiden!

In der M11 war Erik Evers erstmals für den LC am Start. Als 13. gab er ein gutes Debüt mit 635 Punkten. Die 50m lief er in 9,32 Sek., Weit sprang er 2,86m und im Ballwurf kam er auf 15,50m. Einen tollen 4. Platz in der M10 holte sich Julius Möller mit 804 Punkten. Er lief über 50m 9,19 Sek., sprang 3,23m weit und warf den Ball auf tolle 28,00m.

Ganz stark in der W13 als Siegerin war Paulina Schmidt mit 1219 Punkten. Sie lief über 60m 9,14 Sek., sprang Bestleistung mit 4,17m und stieß die Kugel auf gute 6,76m. Klasseleistung! Romy Thun und Tilda Neumann kamen in der W12 auf die guten Plätze 5 und 6. Romy wurde 5. mit 1001 Punkten.Ihre Leistungen: 60m in 9,86 Sek., Weit 3,44m, Kugel 5,64m. Tilda schaffte 985 Punkte (10,11 Sek. über 60m, Weit 3,35m, Kugel 5,97m). Zudem kam Hanna Habte auf Rang 14 mit 620 Punkten. Ihre Ergebnisse: 60m in 11,55 Sek., Weit 2,28m, Kugel 4,16m.

Zoe Eichner machte in der W11 auch einen tollen Wettkampf. Als 4. mit 997 Punkten verfehlte sie Platz 3 nur denkbar knapp. Sie lief über 50m gute 8,51 Sek., sprang 3,21m weit und warf den Ball auf ganz starke 23,00m. In der W10 holte sich Shareen Segel Platz 6 mit 817 Punkten. Sie lief über 50m 9,14 Sek., sprang 2,82m weit und warf den Ball auf 17,00m. Ella Krug wurde 10. mit 720 Punkten. Ihre Ergebnisse: 50m in 9,46 Sek., Weit 2,78m, Ballwurf 12,00m.

Erfreulich auch fürs Trainerteam die gute LC-Bilanz mit 2 Kreismeistertiteln!
 
Hallen-KM 2024 - U12 Hallen-KM 2024 - U14
Hallen-KM 2024 - U12 Hallen-KM 2024 - U14
Drucken

Kreismeisterschaften Waldlauf Merzhausen 2023

LC Steinbach holt 9 (!) Kreismeistertitel!

Bei den Kreiswaldlaufmeisterschaften in Merzhausen war der LC Steinbach mit 29 Teilnehmern/innen am Start. Das war schon erfreulich. Noch erfreulicher war das sensationelle Abschneiden mit 7 Einzeltiteln und 2 Mannschaftstiteln! Mit 230 Startern/innen war die Konkurrenz sehr groß. Bei den Schülern/innen waren meistens über 20 Personen am Start. Bei den Jüngsten (W6) über 900m kam Charlotte Enie Müller in 5:26 Min. als 9. ins Ziel. Ahniia Horbulia wurde in 5:39 Min. 12. In der M6 gewann Robert Bozzo in seinem ersten Lauf überhaupt in 4:39 Min.

Klasse! In der W7 über 900m kamen die 3 Steinbacherinnen auf die Plätze 4,5 und 6 in der Reihenfolge Kiana Schulwitz, Lola Hykel und Lina Nöth. Bei den Jungs in der M7 schrammte Moritz Schmidt nur knapp an Bronze vorbei. Er wurde 4. in 4:10 Min. Unmittelbar dahinter Louis Hykel (4:12 Min.) als 5. sowie Otto Wolf als 9. in 4:28 Min. Dank der guten Zeiten gewann der LC in der Besetzung (M. Schmidt, L. Hykel, O. Wolf) die Mannschaftswertung und wurde Kreismeister!

In der W8 über 900m kam Nora Wettengel bei ihrem ersten Start für den LC auf Rang 9 in 4:18 Min. In der M8 wurde Mio Neumann sehr guter 4. in 3:58 Min. und auf Rang 6 kam Linus Ludwig in 4:09 Min. In der W9 wurde Emilia Bozzo 8. in 4:12 Min. Als 11. kam Leonora Winter (4:14 Min.) ins Ziel. Julius Möller (M9) lief 3:49 Min. und wurde 11. Zoe Eichner war in der W10 über 900m am Start. Sie lief als 7. gute 3:59 Min. In der W11 kam Tilda Neumann nach starkem Lauf (3:52 Min.) als 3. ins Ziel. Und in der M11 über 900m gab es einen Doppelsieg für den LC. Sieger wurde Nouah Haddas in ganz starken 3:11 Min. Nur knapp dahinter holte sich Batu Eichner in 3:15 Min. die Silbermedaille. Von beiden ein tolles Rennen!

In der W12 gewann nach einem taktisch klugen Rennen über 1800m Tamila Schulwitz die Goldmedaille. Sie lief 8:41 Min. nach tollem Endspurt! Für einen Paukenschlag in der M13 über 1800m sorgte auch Janosch Neumann. In hervorragenden 6:48 Min. gewann er die Goldmedaille nach einem Superrennen.

Bei den Erwachsenen holte sich Neu-Trainerin Simone Morak-Bozzo in der W35 über 2600m Platz 1 in 11:33 Min. Als 2. kam unsere Jugendwartin Claudia Franke in 17:50 Min. ins Ziel. Bravo! In der W40 über 2600m wurde Petra Neumann in 14:53 Min. gute 3. Unmittelbar als 4. dahinter Kerstin Schulwitz in 15:43 Min. Beide auch stark! Bei den Männern in der M40 über 6100m gab es einen Dreifacherfolg für den LC! Es siegte Tim Eichner in 30:16 Min. vor Alessio Bozzo in 30:31 Min. Platz 3 für Berthold Schulwitz (37:11 Min.). Dadurch wurden diese 3 natürlich auch Kreismeister in der Mannschaftswertung der M40/45. Als ältester Teilnehmer vom LC war Henrik Borchardt in der M55 am Start. Er gewann in sehr guten 30:28 Min. und holte sich den Kreistitel! Ein großer Erfolg für den LC Steinbach und großes Lob ans Trainerteam!

Bestzeit für Henrik Borchardt in Jügesheim über 10km!

Beim Winterlauf in Jügesheim schaffte es Henrik Borchardt über 10km erstmals unter 50 Minuten zu laufen. In 49:54 wurde er 11. in der Klasse M55. Bravo Henrik!
   
Waldlauf Merzhausen 2023 - Bild 1 Waldlauf Merzhausen 2023 - Bild 2
Drucken

Ehrungen der Stadt Steinbach 2023

Auch für fünf LC-Mitglieder!

Beim Ehrungsabend der Stadt Steinbach wurden auch einige Mitglieder vom LC Steinbach geehrt. Die wichtigste Ehrung bekam Reiner Sudler für jahrelange Verdienste für den LC in Form des „Ehrenbrief des Landes Hessen“!
Für sportliche Erfolge (Kreismeistertitel 6100m Waldlauf) wurden geehrt:
Carsten Franke, Berthold Schulwitz, Tim Eichner und Henrik Borchardt.
Herzlichen Glückwunsch an alle!
 Stadterhrung Reiner Sudler 2023Reiner Sudler  

Stadtehrung Carsten Franke, Berthold Schulwitz und Henrik BorchardtCarsten Franke, Henrik Borchardt und Berthold Schulwitz

Drucken

Vereinsmeisterschaften TV Weißkirchen 2023

Junger LC-Nachwuchs ganz stark in Weißkirchen!

Bei den offenen Vereinsmeisterschaften des TV Weißkirchen waren ausser den eigenen Athleten/innen auch Sportler/innen von der TSG Oberursel, der IGS Stierstadt, dem TV Stierstadt und dem LC Steinbach am Start. Der LC war mit einer ganz jungen Mannschaft vertreten. Und diese erzielten großartige Ergebnisse. In der U8 (Jungs) gab es sogar einen LC-Doppelsieg im Dreikampf (30m,Weitsprung,Schlagballwurf). Louis Hykel gewann mit 1005 Punkten vor Moritz Schmidt mit 980 Punkten. Jonas Meier wurde 5. mit 826 Punkten. Platz 10 für Robert Morak-Bozzo mit 708 Punkten.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Louis Hykel (30m in 6,04 Sek.,Weit 2,60m,Schlagball tolle 24m)
Moritz Schmidt (30m in guten 5,98 Sek.,Weit tolle 2,85m,Schlagball 17m)
Jonas Meier (30m in guten 6,34 Sek.,Weit 2,46m,Schlagball 14m)
Robert Morak-Bozzo (30m in 6,56 Sek.,Weit 2,20m,Schlagball 10,50m)

In der U10 kamen Julius Möller als 2. (649 Punkte) und Mio Neumann als 3. (528 Punkte) erfreulicherweise aufs Treppchen. Elyas Bayram wurde 6. mit 398 Punkten.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Julius Möller (50m in guten 9,27 Sekunden,Weit 2,93m,Schlagball tolle 23m)
Mio Neumann (50m in guten 9,65 Sekunden,Weit 2,48m,Schlagball starke 20m)
Elyas Bayram (50m in 10,37 Sekunden,Weit 2,23m,Schlagball gute 16m).

Auch bei den Mädchen gab es tolle Erfolge. In der U8 bei den Mädchen gewann Kiana Schulwitz deutlich mit 1095 Punkten. Amira Machfar und Lina Nöth wurden beide sehr gute 3. mit jeweils 966 Punkten. Carlotta Winter wurde 5. mit 873 Punkten und Platz 7 ging an Ahniia Horbulia mit 629 Punkten.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Kiana Schulwitz (30m in starken 6,19 Sek.,Weit gute 2,62m,Schlagball tolle 15,50m)
Amira Machfar (30m in guten 6,52 Sek.,Weit 2,35m,Schlagball gute 13,50m)
Lina Nöth (30m in guten 6,56 Sek.,Weit 2,39m,Schlagball gute 13,50m)
Carlotta Winter (30m in guten 6,34 Sek.,Weit 2,31m,Schlagball 7m)
Ahniia Horbulia (30m in 7,35 Sek.,Weit 1,77m,Schlagball 7m)

K. Schulwitz (1.) A. Machfar und L. Nöth (3.)
   
In der U10 (Mädchen) holte sich Nika Hülsken mit 765 Punkten den Sieg. Einen guten 4. Platz holte sich Shareen Segel mit 709 Punkten. Platz 8 an Leonora Winter mit 590 Punkten. Platz 9 mit 589 Punkten an Nora Wettengel. Platz 10 mit 588 Punkten an Luam Habte und Rang 12 an Emilia Bozzo mit 552 Punkten. Zudem kam Zainab Ghani Zada in der U12 auf Rang 6 mit 531 Punkten.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Nika Hülsken (50m in tollen 8,93 Sek.,Weit starke 2,82m,Schlagball 15m)
Shareen Segel (50m in guten 9,01 Sek.,Weit 2,69m,Schlagball 13m)
Leonora Winter (50m in 9,13 Sek.,Weit gute 2,70m,Schlagball 7m)
Nora Wettengel (50m in 9,75 Sek.,Weit 2,57m,Schlagball 10,50m)
Luam Habte (50m in 9,95 Sek.,Weit 2,44m,Schlagball 12,50m)
Emilia Bozzo (50m in 9,91 Sek.,Weit 2,30m,Schlagball 11,50m)
Zainab Ghani Zada (50m in 10,12 Sek.,Weit 2,32m,Schlagball 11m).
Ein schöner Erfolg auch für das gesamte Trainerteam!

 LC Steinbach U10 und U8
Drucken

Kreisvergleichskampf in Bruchköbel 2023

Nouah Haddas siegt über 800m!

P. Schmidt, N. Haddas Große Ehre für 3 Sportler und 1 Sportlerin vom LC Steinbach. Paulina Schmidt (W12), Nouah Haddas (M11), Elias Nöth (M10) und Patrick Franke (M10) erhielten aufgrund ihrer Vorleistungen in diesem Jahr eine Einladung zum Kreisvergleichskampf mit insgesamt 8 Kreisen in Bruchköbel. Nicht ganz nach Wunsch lief es für Paulina Schmidt im Weitsprung der W12. Mit 3,88m blieb sie deutlich hinter ihrer Bestleistung (4,10m) zurück. Nouah Haddas (M11) lief über 50m 8,13 Sekunden und konnte zufrieden sein. Überragend sein Auftritt über 800m! In 2:39,05 Min. lief er ein ganz tolles Rennen. Er war als Sieger der schnellste von 24 Startern! Großartig! Zudem war er noch Staffelmitglied der 4x50m Staffel welche auf Rang 8 kam. Sehr gut auch im Ballwurf der M10 Elias Nöth und Patrick Franke. Elias schaffte Bestleistung als 5. mit 40,50m und Patrick wurde 15. mit guten 36,50m.

Ein Lob an die gute Arbeit im Trainerteam!
N. Haddas, E. Nöth, P. Franke
© Leichtathletik Club Steinbach 1979 e.V. Impressum